Jugend 2009


MV Hagelloch e.V. – Jugendweihnachtsfeier am 2. Advent 2009

Zur Jugendweihnachtsfeier am 06.12. (Nikolaustag) hatten wir 10 Blockflötenkinder, 22 Bläserklassenkinder und 34 Jungmusiker mit ihren Eltern, Geschwistern und Verwandten herzlich in die Turn- und Festhalle Hagelloch eingeladen. Zur Eröffnung spielte die seit Oktober diesen Jahres bestehende Bläserklasse. Dann folgte die Bläserklasse „Quint“, die seit einem Jahr gemeinsam musiziert und danach die Jugendkapelle mit einem Weihnachtslieder-Medley. Auch die Blockflötengruppe unter der Leitung von Iris Künstle hatte einige Stücke einstudiert, u.a. den „Recorder Rock“, der zusammen mit der Jugendkapelle vorgetragen wurde. Das letzte Stück der Gruppenvorträge war das weihnachtliche Stück „Feliz Navidad“. Alle Gruppen wurden von Herrn Arafune dirigiert.

Danach folgten die Einzelvorträge der jeweiligen Instrumente in kleinen Gruppen. Den Abschluss machten vier Schlagzeuger und ihr Lehrer mit einer Schlagzeugimprovisation.

Anschließend hatten wir noch Gelegenheit, drei Jugendlichen zur bestandenen D1-Prüfung mit der Mannheimer Bläserschule und einem Jugendlichen zur D2-Prüfung zu gratulieren. Dann kam der Nikolaus und brachte den vielen nicht aktiven Kindern, die gekommen waren, einen Sack voller Naschereien. Alle aktiven Kinder und Jugendliche erhielten eine Weihnachtstüte mit Süßigkeiten und einem Geschenk. Zum Abschluss wurden dann, gemeinsam mit der Jugendkapelle, zwei Weihnachtslieder gesungen.

Zu guter Letzt bedankten wir Jugendleiter uns für die tollen Kuchen- und Gebäckspenden, bei allen Spendern, Helfern, Ausbildern und unserem Dirigenten.

———————–

Juniorleistungsabzeichen nach 2 Jahren Ausbildung beim Musikverein

Wir gratulieren unseren Bläserklassenschülerinnen und Bläserklassenschülern zum Erwerb des Juniorleistungsabzeichens am 27. September 2009.

Dieses Leistungsabzeichen wird von der Bläserjugend Baden-Württemberg vergeben. Hierfür mussten unsere Prüflinge im Alter von 10 bis 13 Jahren jeweils ein einstudiertes Musikstück vor einem Publikum vortragen, das anschließend von unserem Dirigenten, zusammen mit zwei Ausbildern, bewertet wurde.

Das Juniorleistungsabzeichen erspielten sich: Benedikt Berg und Milan Berkholz (Trompete), Milan Berkholz (Waldhorn), Valerie Bickelmann, Paula Gey, Luisa Mast und Jakob Kirschner (Querflöte), Alexander Berg, Laura Petersen und Jana Schmidt (Klarinette), Anna-Lena Hepper, Maxim Seidenspinner und Malang Touray (Saxophon).

Alle zwölf Absolventen werden weiterhin beim Musikverein Unterricht erhalten, dürfen jedoch ab jetzt als Jungmusiker bzw. Jungmusikerin in unserem Jugendorchester mitspielen.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg und weiterhin viel Freude beim Musizieren.

———————–

Jugendfreizeit in Nagold vom 3. – 5. Juli 2009

Am Freitag den 3. Juli 2009 war Abfahrt um 15.00 Uhr an der Turnhalle in Hagelloch. 25 Kinder aus den Bläserklassen und der Jugendkapelle wurden mit privaten Pkw’s nach Nagold in das CVJM-Heim gefahren.

Dort angekommen, stand zuerst die Zimmerverteilung an; diese wurden dann eingerichtet und die Betten überzogen. Damit sich alle besser kennenlernen musste sich Jeder kurz vorstellen und anschließend gab es ein Ratespiel bei dem herauszufinden war, was Jeder gut kann oder gerne macht.

Da sich vor dem Haus ein großer Rasenplatz befindet war klar, dass natürlich vor dem Abendessen noch ein gemeinschaftliches Fußballspiel stattfinden musste. Leider spielte das Wetter anschließend nicht so mit, so dass anstatt des Grillens zum Abendessen Vesper angeboten wurde. Dann wurde im Freien, aber auch rund um die Tischtennisplatte noch getobt bis es dunkel wurde. Im Haus wurden Spiele angeboten, ja in manchem Zimmer wurde sogar eine kleine Party gefeiert. Gegen 24.00 Uhr wurde es dann Zeit für etwas mehr Ruhe was aber nicht hieß, dass die Kids dann tatsächlich auch schlafen gegangen sind.

Am Samstag, den 4. Juli 2009 gab es um 9.00 Uhr Frühstück. Danach wurde ein Spieleparcours aufgebaut und in 7er-Mannschaften um den Titel gekämpft. Folgende Disziplinen mussten absolviert werden: Musik auf mit Wasser gefüllten Flaschen machen, mit einem Zahnstocher im Mund Wasserballons zerplatzen lassen, Wasser im Mund transportieren, Gegenstände aus Knete herstellen, pantomimisch etwas darstellen, Musik- und Scherzfragen erraten usw.

Nachdem die Sonne vom Himmel nur so strahlte wurde zum Mittagessen gegrillt. Danach waren wieder allgemeine Fußball- und Volleyballspiele an der Reihe; wem das zu anstrengend war der konnte mithelfen, im Bächle einen Staudamm zu errichten. Um 17.00 Uhr begann dann die Schnitzeljagd. Aufgrund der Hitze waren die Verfolger jedoch nicht schnell genug, so dass die Spurenleger in ihrem Versteck doch einige Zeit warten mussten und dabei – durch die angestaute Hitze im Zelt – ganz schön ins Schwitzen kamen. Als die Verfolger endlich ihr Ziel erreicht hatten war klar: Jetzt brauchen wir alle zuerst einmal eine Abkühlung, was mit Hilfe von Wasserbomben und einem Feuerwehrschlauch dann zu einer regelrechten Wasserschlacht führte. Nach dem Abendessen, Spaghetti mit Tomatensoße, wurde natürlich das lang ersehnte Lagerfeuer entzündet, eine Unmenge an Stockbrot gegrillt und mit Hilfe von DJ Pascal wieder Party gemacht. Gegen 24.00 Uhr versuchten die Betreuer dann, die Kids zum Schlafen zu bewegen, was leider in manchen Fällen nicht wirklich gelang.

Am Sonntag, 5. Juli 2009 war auf 9.00 Uhr das Frühstück angesetzt. Danach mussten alle Zimmer ausgeräumt und saubergemacht werden. Für einige der Unausgeschlafenen war dies dann doch eine echte Herausforderung, aber mit Hilfe von Christine schafften auch sie es noch.

Danach gab es nochmals die Gelegenheit, drinnen und draußen Spiele zu spielen, bis zum Mittagessen Maultaschen in der Brühe mit Kartoffelsalat verteilt wurden. Ab 15.00 Uhr erfolgte dann die Abreise Richtung Hagelloch.

Fotogalerie

———————–

Blöckflötenkinder im Barfusspark 13.6.2009

Bei tollem Wetter waren wir mit 5 Kindern aus der Blockflötengruppe im Barfußpark Dornstetten-Hallwangen. Alle – ob Alt oder Jung – waren mit Begeisterung dabei. Die Kinder sprangen über die spitzen Steine, in den Sand und in die vielen Matschgruben. Wir Erwachsenen kamen in einem doch viel langsameren Tempo hinterher. Nach kräftigem Bürsten der Füße gab es Eis für alle. Anschließend wurde auf dem Spielplatz noch ausgelassen gespielt und an der Feuerstelle gegrillt. Alle hatten viel Spaß.

Fotogalerie

———————–

Wertungsspiel des Jugendorchesters des MV Hagelloch am 10.5.09 in Rommelsbach

Am Sonntag, den 10. Mai wurde von der Bläserjugend Neckar-Alb in Rommelsbach das alljährliche Wertungsspiel ausgetragen. Auch unser Jugendorchester (24 Jugendliche mit ihrem Dirigenten Yoshikazu Arafune) hatte sich in der Kategorie „mittelschwer“ mit den Stücken „Scandinavia“ und „Jubilance“ dazu angemeldet. Dank einiger Zusatzproben und trotz großer Anspannung bei Allen wurde dieses Vorspiel mit Bravour gemeistert und der damit erzielte Erfolg mit der zweitbesten Note „sehr gut“ kann sich wahrhaftig sehen lassen. Herzlichen Glückwunsch hierfür an alle Mitwirkenden!

Fotogalerie

———————————

Schwimmen mit den Kindern aus der Bläserklasse 7. März 2009

Am Samstag den 7. März fuhren wir mit insgesamt 18 Kindern aus den Bläserklassen in privaten Pkw’s in das Spassbad „Fildorado“ nach Filderstadt. Gegen 14.00 Uhr kamen wir dort an. Nachdem alle ruckzuck umgezogen waren, wurde gerutscht, im Wellenbad und in der Wasserspirale getobt und wem es zu kalt war, der konnte in aller Ruhe im Warmwasserbecken planschen. Nach 3 Stunden waren Alle rundum glücklich, hungrig, aber auch müde, so dass wir die Heimfahrt antraten. Ein herzliches Dankeschön an alle Fahrer und Betreuer.