Sommerfest 2015


Sommerfest vom 13. bis 15. Juni 2015

Das diesjährige Sommerfest stand ganz im Zeichen unseres 90-jährigen Vereinsbestehens. Eröffnet wurde der Jubiläumsabend mit dem Einmarsch der aktiven Kapelle in unser Festzelt sowie einer Begrüßung der Besucher durch unseren Vorstandsvorsitzenden Winfried Werner. Nach einer kurzen Ausführung über unsere Vereinshistorie, sorgte die Tanzgruppe des TSV Hagellochs mit einer tollen Showeinlage für Stimmung. Im Anschluss daran gratulierte unser Ortsvorsteher Martin Lack, auch im Namen der örtlichen Vereine, dem Musikverein zu seinem 90-jährigen Bestehen und überreichte uns ein wohlüberlegtes Geschenk, das wir für unsere Vereinstätigkeit gut gebrauchen können und für das wir Herrn Lack und den Hagellochern Vereinen ganz herzlich danken. Der Liederkranz umrahmte die Grußworte mit ausgewählten Gesangstücken und sorgte somit für einen feierlichen Rahmen unseres Festabends.

Nach einer kurzen Unterbrechung begannen die Musiker mit ihrem eigens für diesen Abend zusammengestellten Unterhaltungsprogramm. Dieses umfasste neben bekannten Schlagermedleys von Helene Fischer oder Udo Jürgens auch „Klassiker“ wie Babica sowie traditionelle Blasmusik und einigen Solostücke wie z.B. der Lieblingstrommler.  Nachdem die Musiker mit ihrem Programm die Stimmung schon bis weit nach Mitternacht gehörig angeheizt hatten, wurde mit Partymusik durch unseren DJ bis tief in die Morgenstunden weiter gefeiert.

Der Sonntag begann ganz traditionell mit einem Festgottesdienst im Zelt, den der Posaunenchor  musikalisch begleitete. Zum Frühschoppen spielte dann der vom Bodensee angereiste Musikverein aus Roggenbeuren. Anschließend unterhielten die Musikvereine aus Gültstein, Hirschau und Oberndorf die Gäste auf dem Sommerfest.

Aufgrund unseres Jubiläums wurde das diesjährige Sommerfest mit einem Handwerkervesper um den Montag verlängert. Begonnen wurde der Nachmittag mit Unterhaltung durch „Hairsch et“ und unserer Jugendkapelle.  Den Ausklang des diesjährigen Sommerfestes übernahm die Winzerkapelle aus Unterjesingen.

Kulinarisch war man -wie in gewohnter Manier- mit Rote, Curry, Wilden Kartoffeln, Hendl und Schmorbraten bestens versorgt; montags wurden zusätzlich noch Schälripple angeboten.

Der Musikverein Hagelloch mit Förderverein bedankt sich bei allen Besuchern, die so zahlreich zum Fest gekommen sind. Ein besonderer Dank gilt dem TSV Hagelloch, der die komplette Bewirtung am Samstagabend übernommen hatte sowie seiner Tanzgruppe, dem Liederkranz und allen weiteren Akteuren, die für ein gelungenes Festwochenende sorgten. Ebenso bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Helfern und Helferinnen ohne die ein solches Fest nicht zu stemmen wäre.