Jugend 2008

Jugendweihnachtsfeier 2008

Zur Jugendweihnachtsfeier waren die 8 Blockflötenkinder, 23 Bläserklassenschüler/innen und 23 Jungmusiker mit ihren Eltern, Geschwistern und Verwandten herzlich in die Turn- und Festhalle Hagelloch eingeladen.
Es wurde unter der Leitung von Herrn Arafune gemeinsam in den Gruppen musiziert. Die Blockflötengruppe unter der neuen Leitung von Iris Künstle erfreute uns mit ihren ersten Tönen. 5 Kinder sind seit Oktober diesen Jahres neu mit dabei. Schöne Gruppen- oder Einzelvorträge, mit oder ohne die jeweiligen Lehrer, wurden dargeboten. Die 8 Jugendlichen des D1-Lehrganges und die 3 Jugendlichen des D2-Lehrganges im Herbst diesen Jahres konnten wir für ihre hervorragenden Leistungen mit einer D-Nadel auszeichnen. Gratulation nochmals ganz besonders an die drei Jugendlichen, die als Lehrgangsbeste aus unserem Musikverein zu verzeichnen sind!
Am Ende der Veranstaltung erhielten alle aktiven Kinder und Jugendlichen ein Weihnachtsgeschenk. Den Abschluss in Form von gemeinsamen Singens von Weihnachtsliedern begleitete das Jugendorchester.

Wieder einmal war es ein schöner und gelungener Adventsnachmittag mit viel Musik, Kaffee und selbstgebackenem Gebäck und Kuchen.

Die Jugendleiter bedanken sich bei allen Spendern und Helfern dieser Weihnachtsfeier sowie bei unserem Dirigenten und den Ausbildern. Wir wünschen allen eine besinnliche Weihnachtszeit und alles Gute für das kommende Jahr 2009.

Fotogalerie

Jungmusikerausflug am 1.6.08

Mit den Jugendlichen aus der Jugendkapelle sind wir am Sonntag bei Superwetter auf die Schwäbische Alb. Start war um 9.00h und um 10.00 h waren wir in Laichingen zur Besichtigung der Tiefenhöhle. Durch die Kellertür der Gaststätte ging es in die Höhle mit 55 m Tiefe. Über viele steile Treppen ging es auf 2 Etappen hinab. Der Höhlenführer erklärte noch einiges zur vertikalen Höhle und den unterschiedlichen Gesteinsschichten. Es gab viele tolle, tiefe nicht begehbare Gänge zum Anschauen.

Dann wieder hoch an einem Tropfsteinwasserfall vorbei. Bei +8°C konnte man eine Jacke gebrauchen. Dann fuhren wir an den Benzenberg zum Grillen. Nach einiger Suche fanden wir einen tollen Grillplatz nur für uns. Dort wurde Feuer entfacht und alles Fleisch und Würste verspeist.
Nach etwas Faulenzen und Spielen fuhren wir zur Sommerrodelbahn nach Erpfingen. 5 Fahrten für alle und dann ging’s los. Alle wollten danach noch mal fahren. Um ca. 16.30h fuhren wir zurück. Ein toller Ausflug.

Schlittschuhlaufen am 02. 03. 2008

Mit den beiden Bläserklassen und den Flötenkindern waren wir
am Sonntag Mittag beim Eislaufen in Reutlingen.
Obwohl einige das 1. Mal Schlittschuhe an hatten,
wurde sofort professionell auf dem Eis getobt und ausprobiert.
Mit 25 Kindern, den Jugendleitern, unserem Dirigenten Herr Arafune,
der Flötenleiterin Monika und einigen Eltern hatten wir
von 14.00 – 17.00h viel Spass.