Dirigent

Yoshikazu Arafune

Start

Yoshikazu Arafune, geboren 1951 in Saitama Japan, studierte an den Musikhochschulen Tokio und Wien und in der Meisterklasse an der Hochschule München. 1975 bis 1981 hatte er Verträge bei verschiedenen Theatern in Österreich und als erster Solotrompeter am Stadtheater Ulm. Seit 1981 ist er als Pädagoge an der Musikschule Leinfelden- Echterdingen angestellt und hat zahlreiche solistische Auftritte, Rundfunkaufnahmen sowie Oratorien- und Kirchenmusikaufführungen. Seit 2001 Dirigent beim Musikverein Hagelloch.

Chronik der Dirigenten

1925  Ludwig Kessler (3 Jahre)

1928  Herr Nuding (11 Jahre)

1949  Heinrich Strauß (2 Jahre)

1951  Max Petersen (4 Jahre)

1955  Anton Horn (24 Jahre)

1979  Arno Horn (5 Jahre)

1984  Heinz Ludwig (5 Jahre)

1990  Willy Fritz (Vized. 1 Jahr)

1991  Reinhard Schwanghardt (1 Jahr)

1992  Helmut Kassner (9 Jahre)

2001  Yoshikazu Arafune